Eröffnung und Tag der offenen Tür an der Interdisziplinären Brustambulanz am Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck

Regelmäßige Vorsorge, umfassende Diagnostik und übergreifende,individuelle Therapiemöglichkeiten sind im Fall von Krebserkrankungen unabdingbar.In der neuen Interdisziplinären Brustambulanz des SK-Klinikums Vöcklabruck, die am Samstag den 20. Juni um 9 Uhr durch Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer offiziell eröffnet wurde, finden Betroffene ein entsprechendes Angebot.

Anlässlich dieser Eröffnung lädt das Team der Brustambulanz am 20. Juni von 8.00 bis 15.00 Uhr zu einem Tag der offenen Tür in die neuen Räumlichkeiten ein. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich vor Ort über das Thema Brustkrebs und all jene Faktoren zu informieren, die bei einer derartigen Erkrankung zum Tragen kommen.

Am Tag der offenen Tür gewähren Vorträge nähere Einblicke in die Möglichkeiten der Strahlentherapie und radiologischen Diagnostik sowie sämtlicher operativer und medikamentöser Behandlungsansätze. Neben den verschiedenen Therapiemöglichkeiten beschäftigen Betroffene aber auch viele soziale und emotionale Themen rund um die Organisation des Alltags und die psychische Bewältigung einer Krebserkrankung. Deshalb werden auch klinische Sozialarbeiter/-innen, Psycholog/-innen und Diätolog/-innen über ihre Arbeit sprechen.

An Informationsständen erhalten Interessierte zusätzliche Auskünfte und können zudem selbst eine Tastschulung an einem Brust-Tastmodell besuchen. Auskünfte über das Berufsbild der „Breast Care Nurses“ runden das Programm ab.

Bildschirmfoto 2015-07-27 um 19.19.54

(gespag 2015)

Lesen Sie den ganzen Artikel:
HIER



Kommentare sind geschlossen.

Weitere Artikel