Re-Zertifizierung Brustgesundheitszentrum

Brustzentrum Salzkammergut

Wir freuen uns über die Re-Zertifizierung des Brustgesundheitszentrums durch unseren Zertifizierer EUSOMA. Herzlichen Dank an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die zu diesem Erfolg beigetragen haben!

Brustkrebs ist in Österreich die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Etwa 10 Prozent sind im Laufe ihres Lebens davon betroffen. 75 Prozent aller Frauen, die an Brustkrebs erkranken, können auf Dauer geheilt werden. Je früher die Erkrankung erkannt wird, desto besser sind …die Heilungschancen.
Der Schlüssel für eine vollständige Heilung liegt also darin, die Erkrankung in einem möglichst frühen Stadium zu diagnostizieren und die Therapie auf die individuell verschiedenen Voraussetzungen abzustimmen.
Das Brustgesundheitszentrum hat sich genau das zur Aufgabe gemacht. Das Zentrum bündelt die fachlichen Ressourcen, um Brustpatientinnen eine rasche, kompetente Diagnose, Therapie und Nachbehandlung zu bieten.

Diese reicht von der genetischen Beratung über verschiedene Diagnoseverfahren bis hin zu operativen Eingriffen, Chemo- oder Strahlentherapie. Um die Betroffenen rundum bestmöglich zu betreuen, stehen den Patientinnen ausgebildete Brustschwestern (Breast Care Nurses) zur Seite. PsychologInnen, SozialarbeiterInnen sowie TherapeutInnen komplettieren das interdisziplinäre, multiprofessionelle Team.



Kommentare sind geschlossen.

Weitere Artikel